FISCH Lernkarten, Angelschein, Fischereischein

Nutzungsbedingungen

Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie die "FISCH-Lernkarten" von Angelschein Dresden erwerben. Durch die Bestellung der FISCH-Lernkarten erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Bedingungen.

 

§ 1 Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Für den Verkauf von FISCH-Lernkarten werden Sie zur Abgabe eines Kaufangebotes in Gestalt einer Bestellung aufgefordert. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Formular enthaltenen Menge "FISCH-Lernkarten" ab. 

 

§ 2 Annahme der Bestellung

Eine für Sie verbindliche Bestellung kommt erst zustande, wenn Sie sämtliche für die Vertragsdurchführung erforderlichen Daten eingeben, die Kenntnisnahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt und den Button "Bestellung absenden" angeklickt haben. Bis zum Anklicken dieses Buttons können Sie Ihre Bestellung und die zu Ihrer Bestellung angegebenen Daten jederzeit ändern. Ich behalte mir vor, eine Bestellung anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt in meinem freien Ermessen. In diesem Fall erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Bestellung (Bestellbestätigung). Wird eine Bestellung nicht ausgeführt, teile ich ihnen dies per E-Mail mit. Bitte beachten Sie, dass der Verkauf und die Lieferung der FISCH-Lernkarten lediglich innerhalb Deutschlands möglich ist.

 

§ 3 Bestellmenge

Die FISCH-Lernkarten können nur in haushaltsüblichen Mengen bestellt werden.

 

§ 4 Lieferung und Versandkosten

Die Lieferung der bestellten Ware "FISCH-Lernkarten" erfolgt an die im Bestellformular angegebenen Adresse. Für den Versand der FISCH-Lernkarten innerhalb Deutschlands werden Ihnen 2,60 € berechnet.

 

§ 5 Bezahlung

Der Kaufpreis für ein Set FISCH-Lernkarten (100 Karten) beträgt 19,95 € (inklusive 7% Mehrwertsteuer). Ich akzeptiere nur eine Zahlung per Vorkasse. Sie bekommen in der Bestätigungsmail (Bestellbestätigung) meine Bankverbindung mitgeteilt. Sobald der fällige Betrag auf meinem Konto eingegangen ist, werde ich die FISCH-Lernkarten an Sie versenden. Sollte Ihre Zahlung bei mir nicht innerhalb von 14 Tagen eingehen, behalte ich mir das Recht vor vom Kaufvertrag zurückzutreten. Die Frist beginnt mit dem Eingang der Bestellbestätigung bei Ihnen.

Bitte beachten Sie auch, dass aufgrund Ihrer mit Kreditinstituten oder anderen Institutionen geschlossenen Vereinbarungen zusätzliche Kosten für Überweisungen, Kontoführung  etc. für Sie entstehen können.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware (FISCH-Lernkarten) Eigentum von Reinhard Fries.

 

§ 7 Haftung

"Wir bemühen uns stets sicherzustellen, dass unser Produkt frei von Fehlern ist. Trotz aller Sorgfalt lassen sich indies Fehler nicht vollständig ausschließen. Sollten Sie einen Fehler entdecken oder Zweifel an der Richtigkeit einzelner Angaben haben, sind wir Ihnen für einen Hinweis dankbar.

Wir haften unbeschränkt, soweit durch Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder eines unseres gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.

Ferner haften wir für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haften wir jedoch nurfür den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für dei Beschaffenheit des Produktes und bei arglistige verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.


Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen."

 

§ 8 Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, Email, Fax) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrender Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artickel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 
 

Reinhard Fries

Holzhofgasse 17 A

01099 Dresden

 

 

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder nur teilweise oder nur in verschlechterten Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EURO nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder die vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

 

§ 9 Rücksendung

Die Rücksendeadresse lautet Reinhard Fries, Holzhofgasse 17 A, 01099 Dresden.

 

§ 10 Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Angabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Email-Adressen, Namen, Anschriften) besteht und wahrgenommen wird, dann erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Kunden- und Nutzerdaten werden nicht durch mich an Dritte verkauft oder weitergegeben.

siehe » Datenschutzhinweise

 

§ 11 Copyright

Das Copyright für veröffentlichte, für vom Autor selbst erstellte Objekte (FISCH-Lernkarten, Grafiken, Texte, Videosequenzen, flash-Filme etc.) bleibt allein beim Autor der Seiten und beim Autor der Fischlernkarten. Eine Vervielfältigung, das Kopieren oder die Verwendung solcher Grafiken, Videosequenzen und Texte oder Teile davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.

» zurück zur Bestellung

FISCH Lernkarten - Fische spielend kennenlernen.